Elternbefragung zur Qualität der Kinderbetreuungung

Elternbefragung zur Qualität der Kinderbetreuungung

Liebe Eltern,

was ist Ihnen bei der grundsätzlichen und alltäglichen Gestaltung der Gütersloher Kinderbetreuung besonders wichtig, welche Ansprüche stellen Sie an die räumliche und personelle Ausstattung und wie aktiv wollen und können Sie sich einbringen?

Diese und weitere Fragen möchten der Jugendamtselternbeirat der Stadt Gütersloh im Rahmen einer Elternbefragung beantworten. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe! Bitte nehmen Sie an unserer Umfrage teil. Sie können die Umfrage ganz bequem online ausfüllen.

Ab 01.04.2017 kann der Fragebogen online eingesehen und mit Daten gefüllt werden.

https://www.soscisurvey.de/kindgt/

Bitte nehmen Sie sich die paar Minuten, um die Fragen in Ruhe zubeantworten. Natürlich anonym!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr Jugendamtselternbeirat Stadt Gütersloh

Elternbriefe zum Thema Streik

Super das Eltern ebenfalls in Eigeninitiative an unsere Politiker herantreten. Der JAEB war eingeladen und mit dabei.
Wir stellen uns auch konstruktiver Kritik, dafür Danke an den Papa und Verfasser des Leserbriefs an die NW.
Wir haben auf der Verdi-Demo uns solidarisch zu unseren Erziehern und Erzieherinnen bekannt, jedoch auf die Rückkehr zu Verhandlungen beider Vertragspartner gepocht im klaren Interesse der Eltern. Wir haben auch gesagt, dass erst die Politik prüfen muss, wo sind im Haushalt Einsparpotentiale, damit wir Eltern nicht noch mehr gebeutelt werden. Auch dieses war in einem Artikel zu lesen.
Wir stehen im engen Kontakt zu den Parteien, um Lösungen der Rückerstattung zu erarbeiten. Da hat sowohl die BfGT als auch die SPD, CDU und die Grünen bereits klar Stellung bezogen und ein Antrag ist von der BfGT eingereicht worden. Da sind wir mit im Gespräch.
Wir werden weiter unsere Solidarität zu den Erzieherinnen und Erziehern zeigen und die Interessen der Eltern weiter vertreten, auch wenn dieses nicht immer wieder und jeden Tag in der Zeitung steht. Auch wir im JAEB sind nur Menschen, die Familie haben, die mit ihren Kindern spielen, die einem „Brot-Erwerb“ nachgehen und in der restlichen Freizeit für die Elternbeiräte und die Eltern da sind.

Euer Jugendamtselternbeirat der Stadt GüterslohIMG-20150529-WA0000

 

 

 

 

 

IMG-20150529-WA0001

Textentwurf

Hier sind 2 Auszüge der Homepage www.juramama.de

Einmal ein Textentwurf für ein mögliches Schreiben an die Stadt um eine mögliche Erstattung der Kita Beiträge und einmal eine Erklärung warum das wichtig ist, auch für die Erzieherinnen.2015-05-09_Juramama1 2015-05-09_Juramama2

Streik der städtischen Kitas

liebeEltern,

wie Sie alle wahrscheinlich wissen, streiken die 21 städt. Kitas ab Montag.

Die Stadt hat eine Notbetreuung in der Huptschule Nord eingerichtet. Hier können Sie die Kinder Montags bis Donnerstags von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr und Freitags bis 15 Uhr unterbringen. Weiter Informationen bekommt man auch auf www.guetersloh.de

Schulnote „Mogelpackung“

Ein Ausreichend ist kein Aushängeschild, sondern knapp an der 5 vorbei geschrabbt. Liebe Stadt jetzt ist Nachhilfe angesagt und dies in der Form, dass ihr in die Familien mit 1 oder mehr Kinder investiert. Das wäre dann eine 1+GT-Info_Schulnoten

Interview mit Friedericke Liekenbrock und Ingo Krüger

Friedericke Liekenbrock und Ingo Krüger reden einmal Klartext, wo der Schuh drückt und wo wir Eltern laut und deutlich NEIN sagen. Jetzt müssen wir nur noch unsere politischen Vertreter davon überzeugen, dass es an der Zeit ist, für Familien mit Kinder zu investieren. Familien mit Kindern zahlen mehr Müllgebühren, mehr Wassergebühren, mehr für Lebensmittel, mehr für Freizeit und für Urlaub, mehr an Steuern.
Das wäre ein deutliches Zeichen und ein Alleinstellungsmerkmal, wenn Gütersloh mit einem positiv abgeschlossen Jahr 2014, jetzt die Kita-Beiträge um ca. 50 ,- pro Monat und für alle Beitragszahler gleichermaßen senkt.
Das wäre ein ECHTES Weihnachtsgeschenk mit Nachhaltigkeit. Da kommen garantiert Eltern gerne mit ihren Kindern nach Gütersloh.

GT-Info_Stadtgespräch1GT-Info_Stadtgespräch2GT-Info_Stadtgespräch3GT-Info_Stadtgespräch4